16.06.2020

Von: jf/ckf

Radwegebenutzungspflicht aufheben

Unser Bürgermeisterkandidat beim Radwegecheck

„Viele Radwege in Greven sind in einem erbärmlichen Zustand" stellt der Grüne Bürgermeisterkandidat Dr. Kösters-Kraft bei einer Befahrung des Radweges am Grünen Weg zwischen Hansaring und Bismarckstraße fest.

Die vergangenen Wochen der Corona Epidemie haben die Engpässe in der Infrastruktur schonungslos offenbart. Vor allem dort, wo die Menschen ihr Verhalten geändert haben.

So sind viele Bürger*innen Grevens sind in den vergangenen Wochen auf das Fahrrad umgestiegen oder haben sogar ein neues E-Bikes oder Lastenrad angeschafft. Da hält die Infrastruktur jedoch nicht mehr mit. Überall fehlt es an ausreichend breiten Fahrradwegen, die die höheren Geschwindigkeiten der E-Bikes und Überholvorgänge erlauben. Und manche Radwege sind durch ihren baulichen Zustand schlicht nicht mehr zumutbar.

Die Fraktion der Grünen hat daher zur nächsten Ratssitzung den Antrag gestellt, die Benutzungspflicht für diese Radwege innerorts aufzuheben. Hierzu soll die Stadtverwaltung prüfen, wo Radwege nicht den gesetzlichen Vorgaben entsprechen oder deren Benutzung schlicht nicht zumutbar ist. Als Beispiele nennt der Antrag den Grünen Weg, der aufgrund von Baumscheiben, Wurzeldurchbruch und zahlreichen Absenkungen an Grundstückseinfahrten unzumutbar ist. Auch der Radweg an der Nordwalder Straße stadteinwärts, der aufgrund seiner Breite keinerlei Überholvorgänge erlaubt, steht in der Kritik.

Weiterhin soll die Benutzungspflicht dort aufgehoben werden, wo sich Fußgänger und Radfahrer einen gemeinsamen Weg ohne bauliche Trennung nutzen und dort, wo ein Radweg ohne bauliche Trennung in beide Richtungen gefordert ist.

Aufhebung der Benutzungspflicht heißt aber nicht, dass Radfahrer von diesen Radwegen verbannt werden. Stattdessen dürfen sie wählen, ob sie den Radweg oder die Straße nutzen. „Schnelle Radfahrer dürfen dann auf der Straße fahren, Langsamere wählen den Radweg“ so Kösters-Kraft. Und weiter: „Wir benötigt eine gerechtere Verteilung des öffentlichen Raums. Nur so lässt sich der Schul- und Arbeitsweg auch flexibel mit Bus und Bahn kombinieren Klimafreundliche Mobilität muss in Zukunft einfacher werden.“ (-jr/ckf-)

URL:http://gruene-greven.de/news/newsdetail/article/radwegebenutzungspflicht_aufheben/